Abschluss und Aufbruch

In letzter Zeit habe ich kaum etwas von mir hören lassen… Das lag daran, dass ich mich in meiner Wohnung in Kiel eingelebt habe, dass ich nach den zwei Monaten ohne Athletiktraining viel Zeit im Kraftraum verbracht habe, um wieder auf ein gutes Level zu kommen, und dass ich mit Hochdruck an meinem neuen Projekt gearbeitet habe. Dieses Projekt wird in den nächsten Jahren all meine Zeit in Anspruch nehmen, worum es geht, werdet ihr bald erfahren!

In der Zwischenzeit gibt es ein paar Eindrücke davon, was ich sonst so in letzter Zeit getrieben habe:

1) Es ging noch ein paar Mal mit dem Fx aufs Wasser. Seit Anfang Oktober segelt Cathie aber wieder mit ihrer Schwester, sodass unsere gemeinsame Zeit auf dem Boot vorbei ist. Es war eine wunderbare Zeit mit unglaublichen Erfahrungen und sehr viel Spaß! Ich habe innerhalb kürzester Zeit extrem viel gelernt und viele nette Menschen kennengelernt und bin diesen netten Menschen sehr dankbar, dass sie mir für zwei Monate ihre Bootsklasse gezeigt haben!

2) Seit ich in der Stadt wohne sind die Wege zu vielen Einrichtungen viel kürzer – außer nach Schilksee. Und da im Moment gefühlt überall in Kiel gebaut wird, braucht man mit den Bus, mit dem ich normalerweise 30 Minuten nach Schilksee fahre, 1,5 Stunden. Deswegen habe ich mich oft auf mein Rennrad geschwungen und beim Umfahren all dieser Baustellen viele schöne Ecken Kiels entdeckt.

3) Den Kontakt zu meinem Heimatverein, dem Segler-Verein Großenheidorn, möchte ich bei all den internationalen Events, an denen ich teilgenommen habe, nicht verlieren. Also habe ich letztes Wochenende bei der Opti-Kehraus Regatta als Tonnenlegerin ausgeholfen.

4) Nach all der Zeit unterwegs habe ich außerdem endlich wieder ein paar Tage zu Hause mit meiner Familie, meinen Freunden und meinem Freund verbracht und eine ordentliche Ladung Liebe, Heimat und Kraft getankt für die Herausforderungen, die da kommen werden.

Shorter English Version:

I didn’t let you guys hear that much news from my side. That’s because I spent a lot of time getting comfortable with my new apartment and my new environment and I spent much time in the gym to catch up after my two months break from athletic training. Also I put a lot of effort on my new project that will take all my time and energy for the next few years. I’ll let you know more about this project over the next days and weeks.

In the meantime have a look at what I’ve done since September:

I finished my time in the Fx with Cathie who sails with her sister now. I had two incredible months full of learning and I really wanna thank all the 49er and Fx sailors who introduced their class to me and hosted me for this time.

I spent a lot of time cycling since there are a lot of roadworks all over Kiel and a ride with the bus to Schilksee takes 1,5 hours instead of 30mins. But I got to know some nice and beautiful corners of Kiel whilst having to drive around all these roadworks.

I helped my club at home with an optimist regatta and spent some time with my family, my friends and my boyfriend to collect a lot of love, homeland feelings and strength for the challenges that will come up next.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s