Kiel von seiner besten Seite

Der heutige Tag bot ein ziemlich akkurates Beispiel für einen typischen Kieler-Woche-Tag. Von wenig Wind, Landregen und Sonnenschein bis Sturm, Sturzregen und Gewitter war alles dabei. Leider war das Wetter so wechselhaft, dass sich, obwohl wir bis 18.30 Uhr warteten, kein Zeitpunkt fand, zu dem eine Racing Area für uns frei gewesen wäre und das Wetter mitgespielt hätte.

Wir schafften also keines von den drei Rennen, die für heute geplant gewesen waren, und müssen dafür morgen früh aus den Federn.

English Version:

Today was a really accurate example of a typical kiel-week-day. With light winds, rain, sun, storm, torrential rain and thunderstorms we had everything. Unfortunately even until 6.30pm there wasn’t a single spot where there was a free racing area for us and the fitting weather at the same time. We didn’t have one single race of the three that were planned. So tomorrow the first start will be at 10am with also three races planned and we’ll have to get up really early!

How I am looking forward to that:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s