T wie Traumbedingungen

Heute war der erste Segeltag vom (schon!) letzten Trainingslager auf Mallorca und wir hatten endlich die herrlichen Traumbedingungen, an die wir vom letzten Jahr noch so gewöhnt waren: 18 Grad, Sonne, Seabreeze und ein bisschen Welle – perfekt! Wir nutzten die schönen Bedingungen für eine zweistündige Einheit, in der wir zum Anfang, um wieder reinzukommen, ein bisschen Speedtesting machten und anschließend zwei Trainingsrennen mit ein paar anderen Trainingsgruppen segelten. Hinterher ging es dann mit einem langen Vorwind zurück in den Hafen. Eine rundum gelungene erste Einheit! So darf es weitergehen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s