Delta Lloyd Regatta Tag 2

Der Baumniederholer hats nicht überlebt, gab den Geist aber erst  nach dem letzten Rennen auf – Glück gehabt!

Das 3. und 4. Rennen segelten wir bei schwierigen, unkonstanten Bedingungen mit kaum vorhersehbaren Drehern und Böen. Am Ende de Tages standen für mich ein 25. und 28. auf der Liste. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s