Kleines Update von der IDJM 


An bisher 2 Wettfahrttagen haben wir nun 4 Wettfahrten gesegelt und liegen damit genau im Zeitplan der Wettfahrtleitung. Da wir in einem Feld mit 90 Booten segeln, muss man echt gute Starts fahren und an den Tonnen aufpassen, da sich dort immer das ein oder andere Pulk bildet. Ich wurde die letzzen beiden Tage leider durch ein Leck in meinem Boot ausgebremst, sodass ich am Ende mit etwa 10 Liter Wasser im Rumpf die Wettfahrten beenden musste und dementsprechend auf den Rumschot- und Vorwindkursen so richtig in der Welle stehen blieb. So reichte es bisher mit einem 11. einem Frühstart und den Plätzen 16 und 31 nur für Gesamtplatz 34. Morgen, wenn ab 5 Wettfahrten ein Rennen gestrichen werden kann, wird das Ergebnis dann aber vorraussichtlich besser. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s