Back on track

After four weeks of being sick, racing nevertheless and trying to recover, I’m back on the boat for the German U20 championship in Travemünde. With two good sailing sessions today and yesterday, I really feel fit and motivated to race again.

Picture: steven_schn

The forecast for the next days doesn’t show off with much wind but a lot of sun, so we can expect some nice seabreeze conditions. Since I haven’t done any youth events this year so far, I’m quite excited to race against all the other youth sailors from Germany!

Deutscher Text:

Nach Vier Wochen, in denen ich krank war, trotzdem Regatta gesegelt bin und versucht habe, gesund zu werden, melde ich mich jetzt von der Deutschen Jugendmeisterschaft in Travemünde zurück. Mit zwei guten Segeleinheiten von gestern und heute im Gepäck, fühle ich mich auch wieder fit und vorbereitet und bin super motiviert wieder Rennen zu segeln.

Foto: steven_schn

Die Vorhersage für morgen sieht, was den Wind angeht, leider etwas mau aus, aber die Sonne soll kräftig scheinen, sodass wir wohl eine schöne Seebrise erwarten können.

Da ich dieses Jahr noch überhaupt gar keine Jugend-Events gesegelt bin, bin ich sehr gespannt auf die morgigen Rennen! Der erste Start ist für um 12 Uhr angesetzt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s