Wo ist das Wasser?

Und die noch viel wichtigere Frage: Wo ist der Wind?

Vor dem Frühstück beim Frühsport war er jedenfalls nicht zu finden. Nach dem Frühstück tauchte er auch nicht auf und nach 2 Stunden Schularbeiten war immernoch Flaute. Wir beschlossen also einen Ausflug zu machen. Mit dem Auto ging es nach Sóller ins „Orangental“ und anschließend noch zum Port de Sóller.

Langweilig war der Nachmittag jedenfalls nicht. Es war schön, mal etwas mit dem Team zu unternehmen, was nicht mit Segeln zu tun hat, und unsere angestammte „Area“ auf Mallorca zu verlassen, um etwas mehr von der Insel zu sehen als nur den Ballermann.

Trotzdem konnten wir natürlich nicht den ganzen Tag gar keinen Sport machen und sorgten so am Strand für einige Belustigung. Aber hier kennt uns ja zum Glück niemand….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s