Spagat zwischen Schule und Training

Diese und nächste Woche waren/sind nochmal richtig vollgestopft mit Klausuren, Referaten und Hausarbeiten. Da musste das Fitnesstraining bzw die Freizeit etwas zurückstecken. Also war ich froh, dass ich bei den traumhaften Bedingungen, die wir diese Woche hatten, auf dem Wasser mal abschalten konnte.


Dafür werde ich aber übernächste Woche bis auf eine Klausur mit der Schule für dieses Jahr erstmal durch sein. Am 1.7. werden die Noten eingetragen und danach läuft die paar Tage, die ich nicht Regatten segle, in der Schule sowieso nichts mehr. Dann kann ich mich ganz auf die Vorbereitung für die IDJM und die JEM konzentrieren!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s